Fachinformationen Kinder, Jugend und Familie

Trotz unterschriebenen Ausbildungsvertrags – vielfach keine Ausbildung für junge Geflüchtete

Weiterlesen

Eine kritische Betrachtung zum beabsichtigten Kerndatensystem der Bundesagentur für Arbeit für Jugendliche – Registrierung vor individueller Förderung?

Weiterlesen

Wenn Eltern für einen kurzen Moment die Kontrolle verlieren und ihr schreiendes Baby schütteln, können sie ihm schwere Schäden zufügen, die zu körperlicher und geistiger Behinderung führen können.

Weiterlesen

Anlässlich des 15. Kinder- und Jugendberichts und aktueller Daten, beleuchtet die anhängende Stellungnahme des Bundesjugendkuratoriums grundlegende Entwicklungen im heterogenen Feld der Kinder- und Jugendarbeit, benennt zentrale Spannungsfelder und gibt Handlungsempfehlungen für politische und...

Weiterlesen

>Trau Dich!< ist ein interatkives Theaterstück für Kinder zwischen 8 und 12 Jahren zur Prävention sexualisierter Gewalt. Nachdem in einem Bundesland Fortbildungen für Lehrer*innen stattgefunden haben, starten die Aufführungen - zunächst mal für 2 Jahre. Das Stück wird von der Kompanie Kopfstand...

Weiterlesen

Brief an die Verhandlungsführer/-innen aus CDU/CSU, FDP und Bündnis 90/Die Grünen

Weiterlesen

Breites Bündnis macht sich für mehr Geld in der Bildung stark

Weiterlesen

Der Paritätische unterstützt die gemeinsame Stellungnahme „Keine Abschiebung nach Afghanistan! Perspektiven für junge Geflüchtete schaffen!“ des Bundesverbandes unbegleitete minderjährige Flüchtlinge (BumF), der Diakonie Deutschland, der Internationalen Gesellschaft für erzieherische Hilfen (IGfH)...

Weiterlesen

Das Forum Rettungswesen und Katastrophenschutz ist ein neuer, übergreifender organisatorischer Zusammenschluss von bundesweit tätigen Mitgliedsorganisationen des Paritätischen Gesamtverbandes, deren Aufgabe die Organisation und Durchführung von Maßnahmen des Rettungsdienstes, Rettungswesens und...

Weiterlesen

Insgesamt ist seit Inkrafttreten des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes (AGG) im Jahre 2006 festzustellen, dass sich die Sensibilität für den Schutz vor Diskriminierung erhöht hat. Weiterentwicklungen zu einer heterogen geschlechtlichen, kulturellen, religiösen, vielfältigen Gesellschaft prägen...

Weiterlesen
S
U
B
M
E
N
Ü